Traumflug über die schönsten Berge der Alpen

Montag, 23. Mai 2016 um 13:00 Uhr
Drucken

alt    alt

Sie zaubern jedem Alpenfan ein Lächeln ins Gesicht, die Dolomiten. Dirk Küpper und Moritz Eble gelang am Wochenende mit dem Nimbus 3DT des LSV vom Geratshof aus ein fantastischer Sightseeingflug über die einzigartigen Gipfel der italienischen Dolomiten. Nach einem hart erkämpften Einstieg in die Alpen bei Ettal und der Überquerung des Inntals bei Innsbruck führte der Flug zunächst entlang der Brenner Route nach Süden und ging dann in hochreichenden Aufwinden vorbei an allem was in den Dolomiten Rang und Namen hat: den Geissler Spitzen, dem Sella Stock, Langkofel und Schlern, Marmolada, CIvetta und dem Monte Pelmo.
Und mit genau diesem Lächeln im Gesicht konnten man die beiden Piloten noch den ganzen Abend am Geratshof erkennen - ja, auch von oben sind die Dolomiten ein unvergessliches Erlebnis! je

alt    alt
o.l.: schwieriger Einstieg in die Alpen - das Ettaler Mandl aus einer für Segelflieger tiefen Perspektive / o.r.: der markante Lankofel, dahinter Schlern & Seiser Alm
u.l.: der beeindruckende Sella Stock / u.r.: Anflug auf die noch verschneite Marmolada - mit 3343 m Höhe der höchste Berg der Dolomiten


Aktualisiert ( Montag, 23. Mai 2016 um 13:02 Uhr )