• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Flugplatz

Flugplatzdaten

Das Segelfluggelände Geratshof liegt N 47° 59' 34" / E 010° 50' 39", ca 7 km südlich von Landsberg
zwischen dem Stadtteil Ellighofen und der Gemeinde Unterdießen.

Zugelassene Luftfahrzeuge:

-       Motorsegler mit erhöhtem Schallschutz

-       Segelflugzeuge

Zugelassene Startarten:

-       Windenstart

-       Eigenstart

-       Flugzeugschlepp

Platzhöhe: 2070 ft / 632 m NN    Platzlänge: 1000 m 

Pisten:

-       Motorseglerstarts:  Piste 08, Gras 600 x 30 m

-       F-Schleppstarts:  Piste 07, Gras 580 x 30 m

-       Motorseglerlandungen:  Piste 08/26, Gras, nördlich der Schleppstrecke 250 x 50 m

-       Segelflug:                     Piste 08/26, Gras, nördlich der Schleppstrecke 250 x 50 m

Motorseglerstarts und F-Schlepps auf der Piste 26 und bei ausliegenden Windenseilen sind verboten.

Funk: Geratshof Segelflug, 123,500 MHz

Einschränkungen:
Die Startzahl motorgetriebener Lfz. ist auf maximal 15/Tag begrenzt.
Starts motorgetriebener Lfz. sind Sonn- und Feiertags vor 9 Uhr LT und zwischen 13 und 15 Uhr LT verboten.

Telefon Flugleitung: 08246-1468

Tanken: nächste Tankmöglichkeit an den Flugplätzen Bad Wörishofen, Schwabmünchen und Paterzell.

Weitere Informationen:

- Südplatzrunde

- ACHTUNG: motorgetriebene Luftfahrzeuge bitte umliegende Ortschaften nicht überfliegen bzw. nicht in deren Nähe mit laufendem Motor kreisen

- ACHTUNG: Aktivitäten in der SAA / Kunstflugbox Geratshof über der B 17 östl. Sfg. Geratshof (genaue Lage siehe unten) FR 1500 LT bis SS sowie

  SAT, SUN, HOL 0800 bis SS beachten

- der Truppenübungsplatz östlich des Geländes muss in mindestens 160 m GND überflogen werden, ACHTUNG: Hubschrauberbetrieb.

- bitte die Mindesthöhen für das Überfliegen der Vogelschutzgebiete östl Sfg. Geratshof im Bereich des Lechs beachten

- Bei starkem Wind Gefahr von Turbulenzen durch Waldflächen und Hügel im Bereich des Geländes

- Lufträume / Kontrollzonen Altenstadt, Penzing und Lechfeld beachten, Infos unter 122,100 MHz (Landsberg TWR) oder 126,950 (FIS MUC)

- unter der Woche in unmittelbarer Flugplatznähe und in niedrigen Höhen starkes Verkehrs- und Sprungaufkommen durch die Militärflugplätze Landsberg, Penzing,Lechfeld und Altenstadt (Transportflugzeuge, Jet, Hubschrauber) 

alt 

 

                
 

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch